Globus Sammelalbum 2021

Geschichtsunterricht zum Sammeln

Die nun bereits fünfte Stickersammelaktion, die wir zusammen mit dem Handelsunternehmen GLOBUS konzipierten und realisierten, war Mitte 2021 wieder ein voller Erfolg. „Eine Reise durch die Zeitgeschichte Teil 2“ setzt fort, was wir im vergangenen Jahr begonnen haben – sowohl thematisch als auch bezüglich des Erfolgs bei den Kundeninnen und Kunden. (Siehe „Collection Books“)

Detailverliebt & kindgerecht

In der dreiteiligen Reihe begleiten die Kinder (und, wie wir erfahren haben, auch ihre Eltern und Großeltern) die Hauptcharaktere Professor Globus und Globini auf eine Reise durch die Zeit: vom Urknall bis ins Jetzt. Historische Ereignisse der Geschichte, Entwicklungen und Persönlichkeiten werden in kurzen Texten zum Vor- oder Selberlesen kindgerecht aufgearbeitet.

Auf jeder Seite versetzt unser freier Illustrator Martin Hoffmann die beliebten Figuren in die Vergangenheit – immer mit einem Augenzwinkern und viel Liebe zum Detail. Durch die zum Thema passenden Sticker und einem Hörspiel werden die Kinder angeregt, sich mit der Geschichte zu beschäftigen, und vertiefen soziale Kompetenzen durch Tauschen mit Freunden. Vor allem stärken sie durch die positive Assoziation mit der Sammelaktion ihre Markenbeziehung zu GLOBUS.

Erfolgreiche Fortsetzung

Ein Jahr zuvor war der erste Teil „Eine Reise durch die Zeitgeschichte, Teil 1“ tatsächlich nach einigen Wochen komplett vergriffen. Was uns auf der einen Seite sehr freute – zeigte es doch den großen Erfolg der Aktion –, sorgte bei motivierten Sammlern teilweise für Wehmut. Deshalb haben wir unsere Auflage 2021 sogar erhöht und GLOBUS bot zudem einen Nachdruck des ersten Teils mit allen aufgedruckten Stickermotiven zum Kauf an.

Das Projekt ist nicht nur für die GLOBUS Kunden und die vielen eifrigen Sammlerinnen und Sammler ein Herzensprojekt, sondern auch für uns als Team. Von der Konzeption der Themen über das Bestellen der Sticker und Illustrationen, bis hin zum grafischen Aufbau des Buchs und der Produktion des Hörspiels, lernen wir einerseits selbst unglaublich viel über die Geschichte und deren Vermittlung an die junge Zielgruppe. Auf der anderen Seite verlieben wir uns mit jeder Arbeitsstunde mehr in die detailreichen Seiten. Deshalb juckt es uns selbstverständlich schon in den Fingern, die Trilogie mit ihrem dritten Teil von der Industrialisierung bis in die Zukunft fortzusetzen.

Schreibe einen Kommentar